Più di 350 000 persone raccomandano topnanny

Annunci di babysitting condiviso a Langwiesen (8246)

Bezirk Andelfingen, le città principali

Babysitting condiviso Feuerthalen
Babysitting condiviso Henggart
Babysitting condiviso Marthalen

il 22/04/20 : Ich suche eine Kinderbetreuung für meine beiden Kindern 3.5 Jahre und 10 Monate

il 15/02/20 : Wir möchten dass unsere tochter bei einer tagesmutter mit noch anderen kindern am besten im ähnlichen alter +-2 jahre.

il 17/10/19 : Ich brauche Tages und Stundeneinsätze

il 01/09/19 : Betreuung auswärts, nicht bei uns zuhause Zwischen einem halben Tag und einem ganzen Tag Viel frische Luft Gesunde Lebensweise liebevoller, erfahrener Umgang

il 09/08/19 : Für unseren neunjährigen Sohn suche ich eine Nanny. Bedingt durch meine Arbeitszeit sind es relativ viele Betreuungsstunden. Ich freue mich auf eine Rückmeldung.

il 11/11/18 : Ich brauche eine nanny von 7 bis 12 und von 13 bis 17 an den angeheben tagen Meine tochter ist 17 monate alt.

il 27/07/18 : Wir sind uns zur Zeit noch nicht ganz sicher, ob die Betreuung nur an einzelnen Tagen sein. Dies wird jedoch sehr bald geklärt sein. :) Auf jeden Fall suchen wir eine seriöse, pflichtbewusste und fürsorgliche Kinderbetreuung für unseren kleinen Schatz.

il 10/01/18 : Ich suche eine Nanny oder Familie die meinen Sohn an einem Tag in der Woche am Nachmittag betreut (inkl. Mittagessen). In den Ferien jeweils 2 ganze Tage pro Woche.
Nicole, babysitting condiviso Beringen

il 04/01/16 : Da mir die Betreuung meiner Kinder durch Verwandte nicht möglich ist, benötige ich Hilfe an den Montagen (teils ganzer Montag teils nur bis ca. 15.30) Eine Kita kommt nicht mehr in Frage, da es uns auf längere Zeit nicht finanzierbar ist (hatten es schon mal ein halbes Jahr gemacht)...dann konnte die einte Oma einspringen, welche aber nun erkrankt ist. Ich danke Euch für Eure Mithilfe

il 03/11/15 : Da ich 40% arbeite und mein Mann nicht immer so flexibel frei nehmen kann, suche ich eine Nanny für unsere Kinder (3und 5).Halbtags für die Tochter, da sie den Kindsgi besucht und Ganztags für den Sohn.